Angebote zu "Selektivvertrieb" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Selektivvertrieb und eBay-Versteigerungen
66,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Selektivvertrieb und eBay-Versteigerungen ab 66.95 € als gebundene Ausgabe: Die kartellrechtliche Zulässigkeit des eBay-Ausschlusses aus dem Selektivvertrieb in Vertragshändlerverträgen und Markenlizenzen unter besonderer Berücksichtigung des Markenrechts. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Selektivvertrieb und eBay-Versteigerungen
79,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Selektivvertrieb und eBay-Versteigerungen ab 79.99 € als epub eBook: Die kartellrechtliche Zulaessigkeit des eBay-Ausschlusses aus dem Selektivvertrieb in Vertragshaendlervertraegen und Markenlizenzen unter besonderer Beruecksichtigung des Markenrechts. Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Selektivvertrieb und eBay-Versteigerungen
66,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Selektivvertrieb und eBay-Versteigerungen ab 66.95 EURO Die kartellrechtliche Zulässigkeit des eBay-Ausschlusses aus dem Selektivvertrieb in Vertragshändlerverträgen und Markenlizenzen unter besonderer Berücksichtigung des Markenrechts

Anbieter: ebook.de
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Selektivvertrieb und eBay-Versteigerungen
79,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Selektivvertrieb und eBay-Versteigerungen ab 79.99 EURO Die kartellrechtliche Zulaessigkeit des eBay-Ausschlusses aus dem Selektivvertrieb in Vertragshaendlervertraegen und Markenlizenzen unter besonderer Beruecksichtigung des Markenrechts

Anbieter: ebook.de
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Selektivvertrieb und eBay-Versteigerungen
66,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Herstellern von Premiumprodukten, die selektiv vertrieben werden, ist der Internetvertrieb nicht selten ein Dorn im Auge. Am Beispiel des Ausschlusses von eBay, eine der bekanntesten Internetverkaufsplattformen, beleuchtet der Autor das auftretende rechtliche Spannungsfeld. Der Autor beschreibt die wesentlichen Rechtfertigungsmechanismen für das eBay-Verbot im Selektivvertrieb und unterzieht diese einer kritischen Würdigung. Die Zulässigkeit dieses Verbots wird sowohl in Vertragshändlerverträgen als auch in Markenlizenzvereinbarungen untersucht, bei denen der Lizenznehmer verpflichtet wird, einen Selektivvertrieb unter Ausschluss von eBay zu errichten. Im Übrigen ist die kartellrechtliche Zulässigkeitsprüfung auch mit dem markenrechtlichen Unterlassungsanspruch in Einklang zu bringen, der grundsätzlich bei der Wahl eines imageschädigenden Vertriebskanals bestehen kann.

Anbieter: Dodax
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Selektivvertrieb und eBay-Versteigerungen
103,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Herstellern von Premiumprodukten, die selektiv vertrieben werden, ist der Internetvertrieb nicht selten ein Dorn im Auge. Am Beispiel des Ausschlusses von eBay, eine der bekanntesten Internetverkaufsplattformen, beleuchtet der Autor das auftretende rechtliche Spannungsfeld. Der Autor beschreibt die wesentlichen Rechtfertigungsmechanismen für das eBay-Verbot im Selektivvertrieb und unterzieht diese einer kritischen Würdigung. Die Zulässigkeit dieses Verbots wird sowohl in Vertragshändlerverträgen als auch in Markenlizenzvereinbarungen untersucht, bei denen der Lizenznehmer verpflichtet wird, einen Selektivvertrieb unter Ausschluss von eBay zu errichten. Im Übrigen ist die kartellrechtliche Zulässigkeitsprüfung auch mit dem markenrechtlichen Unterlassungsanspruch in Einklang zu bringen, der grundsätzlich bei der Wahl eines imageschädigenden Vertriebskanals bestehen kann.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Selektivvertrieb und eBay-Versteigerungen
68,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Herstellern von Premiumprodukten, die selektiv vertrieben werden, ist der Internetvertrieb nicht selten ein Dorn im Auge. Am Beispiel des Ausschlusses von eBay, eine der bekanntesten Internetverkaufsplattformen, beleuchtet der Autor das auftretende rechtliche Spannungsfeld. Der Autor beschreibt die wesentlichen Rechtfertigungsmechanismen für das eBay-Verbot im Selektivvertrieb und unterzieht diese einer kritischen Würdigung. Die Zulässigkeit dieses Verbots wird sowohl in Vertragshändlerverträgen als auch in Markenlizenzvereinbarungen untersucht, bei denen der Lizenznehmer verpflichtet wird, einen Selektivvertrieb unter Ausschluss von eBay zu errichten. Im Übrigen ist die kartellrechtliche Zulässigkeitsprüfung auch mit dem markenrechtlichen Unterlassungsanspruch in Einklang zu bringen, der grundsätzlich bei der Wahl eines imageschädigenden Vertriebskanals bestehen kann.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe