Angebote zu "Radio" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

FANTEC Smart TV Hub Box - Digitaler Multimedia-...
97,32 € *
zzgl. 4,70 € Versand

Mit der Fantec Smart TV Hub Box können Sie Ihr Fernsehprogramm dank einer riesigen Auswahl an Apps selbst gestalten. Jeder Fernseher lässt sich so zu einem modernen Smart TV erweitern und bietet Zugriff auf die interaktiven Möglichkeiten des Internets. Zudem erhalten Sie einen High-End Mediaplayer, mit dem sich Filme, Musik und Bilder wiedergeben lassen und der zusätzlich auch Streaming von Geräten aus Ihrem Heimnetzwerk unterstützt. Ob umfangreiche Multimedia-Anwendungen oder Ihr privates Heimkinoerlebnis, eine ganz neue Art Fernsehen ist garantiert. Mit dem Zugriff auf verschiedene Mediatheken, wie z.B. die ARD Mediathek, ZDF Mediathek, Tagesschau, Welt der Wunder, TV Total uvm. erhalten Sie Zugang zu bereits ausgestrahlten Fernsehsendungen und können diese auf Wunsch noch einmal anschauen. Weiterhin sind bekannte Comedy Serien, wie Stromberg, Pastewka, Ladykracher uvm. über die App MySpass verfügbar. Das besondere daran, komplette Staffeln der Serien sind kostenfrei über die Smart TV Disk Box von Fantec abrufbar. Ebenfalls ein Highlight sind die verschiedenen Musikportale. Diese reichen von Napster, NRj, Yavido, TuneIn Radio, Aupeo, JukeBo bis hin zu Hörbuch-direkt.tv. Apps wie iConcert, über welche Videomitschnitte diverser Konzerte angesehen werden können, sind ebenso mit von der Partie, wie die interaktiven Musikvideo Portale QTom und PutPat. Hier kann der Benutzer sein Wunschprogramm nach eigenen Musikvorlieben selbst zusammenstellen. Außerdem stehen diverse Portale für die verschiedensten Interessengebiete zur Verfügung: z.B. YouTube, Dailmotion, TV Movie, ITN, Nachrichtenmagazine, Bild.de, Welt Online, Immowelt.de, Börsezeitung, Arte +7, Ina, Falk, Yellowmap, Wetterdienste, Kochratgeber, Bestelldienste oder auch eBay. Selbst Spiele wie Aces & Faces, Black Jack oder Sodoku lassen Sie direkt am TV spielen. Auch Sportfreunde haben Grund zur Freude, so werden unter anderem Apps für Sport 1, Spox, Kicker, Spobox und Motorsport Total angeboten. Sollte sich unter den hunderten Apps, davon einer großen Auswahl an deutsche Inhalten, nicht das richtige finden, steht auch ein freier Internetbrowser inkl. Unterstützung für Tastatureingabe zu Verfügung.

Anbieter: Schäfer Shop
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Black Man, White House: An Oral History of the ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

From legendary comedian D. L. Hughley comes a bitingly funny send-up of the Obama years, as "told" by the key political players on both sides of the aisle. What do the Clintons, Republicans, fellow Democrats, and Obama's own family really think of President Barack Obama? Finally, the truth is revealed in this raucously funny oral history parody. There is no more astute - and hilarious - critic of politics, entertainment, and race in America than D. L. Hughley, famed comedian, radio star, and original member of the Kings of Comedy. In the vein of Jon Stewart's America: The Book, Black Man, White House is an acerbic and witty take on Obama's two terms, looking at the president's accomplishments and foibles through the imagined eyes of those who saw history unfold. Hughley draws upon satirical interviews with the most notorious public figures of our day: Mitt Romney ("What's 'poverty'? Is that some sort of rap jargon?"); Nancy Pelosi ("I play F**k/Marry/Kill, and there's a lot more kills than fu**ks in Congress, believe me."); Rod Blagojevich ("You can't sell political offices on eBay; I discovered that personally."); Joe Biden ("I like wrestling."); and other politicians, media pundits, and buffoons. It is sure to be the most irreverent - and perhaps the most honest - look at American politics today. 1. Language: English. Narrator: Mia Barron, Cherise Boothe, Ron Butler, P.J. Ochlan. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/harp/005286/bk_harp_005286_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
XM PCR
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. The XM PCR is a satellite receiver sold by XM Radio and discontinued in 2004, amidst piracy concerns. Programs such as TimeTrax allowed users to record every song played on an XM channel, quickly and cheaply building an MP3 library. The PCR was first announced in 2003. The next year, XM pulled the PCR''s from the market, reportedly due to music piracy. However, that didn''t stop demand: Some units were reportedly selling for more than US$300 on eBay. As of February 2007, prices settled down to around US$30-50. Several enhancements have been created for the PCR, both software and hardware. In the software arena, PCR Replacement programs have been sprouting up on Internet forums and web sites. These are software packages that replace the interface included with the PCR, XMMT.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Die Macht und die Ehrlichkeit
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

VorwortDie Medienindustrie in der wohlverdienten Krise - Mitleid ist fehl am PlatzWir haben diese Krise redlich verdient. Sie ist die Folge jahrzehntelang geduldeter Bequemlichkeit und Arroganz. Arrogance means to be proud of ignorance.Die Schweizer Medienindustrie hat den Wettbewerb nie wirklich trainiert, sondern ihn eher als störend und unanständig empfunden. Wirklichen Erfolg gehabt haben die paar lokalen Platzhirsche und vor allem die Aussenseiter, die sich um die kartellähnlichen Regeln der Branche foutiert haben: der Tages-Anzeiger (in seinen Gründungszeiten), Ringier, Rasworscheg (Beobachter). Die Platzhirsche haben ihre Lufthoheit über den lokalen Räumen bewirtschaftet und dabei die globalen Entwicklungen verschlafen. Und alle miteinander haben wir vor lauter Beharren die Chancen der Digitalisierung den anderen überlassen. Google, Amazone, Ebay, Twitter, Facebook, aber auch Zattoo, Doodle, Homegate, Search, Winner... Wer hät's erfunde? Lauter Aussenseiter und Branchenfremde, nur nicht die Medienindustriellen, früher Verleger genannt. Erfunden haben die eigentlich herzlich wenig bis gar nichts. Stattdessen haben sie ihre angestammten Reviere verteidigt und die Tradition fortgeführt. Das war ihre Aufgabe, gewiss. Aber vor lauter "Dienst nach Vorschrift" haben sie es versäumt, als Internet-Provider rechtzeitig die Stellwerke des massgebenden neuen Mediensystems zu besetzen. Dankbar haben sich die gierigen Telekoms diesen Brocken geschnappt. Die meisten Verleger haben die digitale Revolution an sich vorbeiziehen lassen und ihre Exportchancen vergeben. Dafür haben sie die skandalöse Marktverfälschung durch die SRG akzeptiert, indem sie sich ihre Radio- und Fernsehsender per Gebührensplitting mit einem besseren Trinkgeld subventionieren lassen und sich dem "Leistungsauftrag" der frechen Bakom-Bürokratie unterwerfen. Tradition pflegen heisst nicht die Asche verwalten, sondern die Flamme bewahren.Eine gewisse Marktblindheit geht einher mit der souveränen Verachtung der geistigen Leistung, welche die Grundlage der publizistischen Industrie bildet. Beziehungsweise bilden sollte. Im Zweifel (und in wirtschaftlicher Bedrängnis sowieso) ist es aber der Mehrheit der Schweizer Verleger lieber, hochmoderne Druckereien zu besitzen als in Inhalte zu investieren, auf die sie stolz sein können. Die Verachtung, die manche dieser Medienunternehmer den journalistischen Leistungsträgern entgegenbringen, manifestiert sich etwa dann, wenn in den Betrieben aus wirtschaftlichen Gründen Stellen abgebaut werden müssen. Die Tamedia, deren publizistisches Flaggschiff im redaktionellen Teil seit vielen Jahren aus linksliberaler Warte der ganzen Gesellschaft Sozialkompetenz und Moral predigt, hat im Juni 2009 etwa achtzig Journalistinnen und Journalisten, davon 24, die dem Pensionsalter nahe sind, auf die Strasse gestellt. Für Sozialpläne bzw. Frühpensionierungen wurden in einem ersten Verhandlungsschritt gerade mal 50 000 Franken pro Vollstelle bewilligt. Damit und mit den angesparten Pensionskassenguthaben ergibt sich zum Beispiel für einen 58jährigen Kollegen mit 22 Dienstjahren eine monatliche Rente von 2800 Franken. Die dem Einschnitt vorangegangene Investitionsentscheidung - die Regionalisierung des "Tages-Anzeigers" - hatte eigenen Angaben zufolge jährlich wiederkehrend nicht viel weniger als zehn Millionen Franken erfordert. Als man zurückrudern musste, sollte die einmalige Ausgabe eines Drittels dieses Betrages ausreichen, um die sozialen Folgeschäden des vorangegangenen Fehlentscheids zu lindern. Für die ertragsschwache "Thurgauer Zeitung" und deren Verlag wurde dagegen gemäss unwidersprochenen Berichten die horrende Summe von rund 55 Millionen Franken bezahlt, für Espace Media und Edipresse je ein Mehrfaches. Der Kontrast zum Investitionsverhalten des Unternehmens, wenn es um die Eroberung fremden Terrains geht, fällt auf. Die Spätfolgen sind verheerend. Aus den Redaktionen wandern intelligente Leistungstr

Anbieter: Dodax
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Alive AG Love Let Me Go Alternative CD More Tha...
12,62 € *
ggf. zzgl. Versand

Emocore-Klassiker endlich wieder am Start!nnEmocore-Klassiker endlich wieder am Start! More Than Life ist eine der größten Underground Hardcore Erfolgsgeschichten der letzten Jahre. Das ist keine Übertreibung - die Vinyls verkaufen sich kontinuierlich aus, sie spielen vor tausender Publikum auf europäischem Festland und headlinen routiniert kleinere Festivals. Ganz abgesehen davon, wurde das Video zu Do You Remember in den ersten Wochen mehr als 160.000 mal aufgerufen und geht jetzt mit großen Schritte auf die 300.000 Views zu. Würde man sagen, die Band hätte eine fanatische, passionierte Fangemeinschaft wäre ein krasses Understatement. Diese Band ist ebenfalls schon auf dem Radar des Mainstreams, der Presse und dem Radio. We are very happy to announce the forthcoming reissue of emotional hardcore luminaries More Than Life's classic debut album 'Love Let Me Go' Having been out of print for some time now, and reaching silly money on Ebay and Discogs.com, the album has now been remixed by Lewis Johns at The Ranch and remastered by Brad Boatright at Audiosiege for maximum audio punch and clarity. Having released 2 EP s, Prelude and Brave Enough To Fail, More Than Life originally released Love Let Me Go in 2010 on Purgatory Records. They followed this up with What s Left of Me in April 2014 on Holy Roar Records. The band have toured with acts such as Defeater, Architects, Caspian, Funeral For A Friend, Brutality Will Prevail, Basement and many more TRACKS: 1. Scarlet Skyline 2. Curtains Closing 3. The First Night of Autumn 4. Take My Life Away 5. Black Eyed 6. Silent Grey 7. I ve Lost Track of Everything 8. Daisy Hill 9. Obsession 10. Love Let Me Go

Anbieter: Dodax
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Internet für Senioren
28,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Das Rundum-Sorglos-Paket für den Interneteinstieg! Sicher im Internet surfen, einkaufen und Freunde treffen E-Mails, Online-Banking, Skype, Facebook, Fernsehen, Musik Alle wichtigen Fachbegriffe verständlich erklärt Nachrichten lesen, Bankgeschäfte regeln, Reisen buchen - entdecken Sie das Internet und seine Vorzüge für sich! In diesem Buch erfahren Sie alles, um ins Internet zu kommen und sich dort sicher zu bewegen. Mareile Heiting zeigt Ihnen anhand praktischer Beispiele, wie Sie E-Mails schreiben, Informationen finden, neue Bekanntschaften schliessen, einkaufen oder einfach nur ein wenig »surfen«. Immer wieder gibt sie Tipps und hilft Ihnen bei Problemen, z. B. wenn das Internet mal wieder »weg« ist. Aktuell zu Windows 10 und dem neuen Browser Edge! Aus dem Inhalt: Wie Sie das Internet für sich nutzen können Die richtige Ausstattung Ist Ihr Computer gut geschützt? Die Internetverbindung einrichten Sicherheit im Internet Dateien aus dem Internet herunterladen Suchen und finden mit Google Ein kostenloses E-Mail-Konto einrichten E-Mails schreiben und lesen Einkaufen im Internet: Amazon, Otto, eBay und andere Online-Shops Preise und Bewertungen vergleichen Sicheres Online-Banking Reisen und Ausflüge planen Hotels und Flugpreise vergleichen Bahnverbindungen suchen und buchen Reservierungen Medizinische Beratung und Online-Apotheken Kontakt mit alten Bekannten aufnehmen Gleichgesinnte treffen Soziale Netzwerke: Facebook, Stayfriends Seriöse Partnersuche im Internet Telefonieren und Chatten mit Skype Fotos in Online-Alben präsentieren Fotogeschenke über das Internet bestellen Das Videoportal YouTube ARD, ZDF und Co. - online fernsehen Radio hören im Internet Informationen recherchieren Das Online-Lexikon Wikipedia Leckere Rezepte bei Chefkoch.de Rat und Tat bei Problemen Die wichtigsten Begriffe kurz erklärt

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Krieg in den Städten
12,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Eine illusionslose Grossreportage über die rivalisierenden Gangs der zweiten Migrantengeneration, rechte und linke Skinheads und Neonazis, politisierte Autonome und unpolitische Hooligans, die Strategien von Polizei und Sozialarbeit und über die haarsträubende Hilflosigkeit der Politik. Das inzwischen zu einem modernen Klassiker gewordene Buch erschien erstmals 1991 im Rotbuch Verlag, war lange Jahre vergriffen und nur über Ebay und Antiquariate zu teils horrenden Summen zu bekommen und wird nun im Originaltext von 1991 wiederveröffentlicht - ergänzt um ein ausführliches, analytisches Nachwort '20 Jahre danach'. '... ein Buch, das aneckt, das so recht in keine Schublade passen will - und das gerade deshalb so lebendig und authentisch ist. Ein schnelles, ein aggressives Buch, das die vertrauten Erklärungsansätze so mancher Pädagogen und Sozialarbeiter über den Haufen werfen will. Unbedingt lesenswert.' Radio Bremen 'Erstaunlicherweise können die beiden schreiben, obwohl sie Deutsche sind.' ORF

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Black Man, White House
10,89 CHF *
ggf. zzgl. Versand

New York Times Bestseller (Humor) 'The book everyone is laughing about!'--Joe Scarborough, Morning Joe From legendary comedian D.L. Hughley comes a bitingly funny send-up of the Obama years, as 'told” by the key political players on both sides of the aisle. What do the Clintons, Republicans, fellow Democrats, and Obama's own family really think of President Barack Obama? Finally, the truth is revealed in this raucously funny 'oral history” parody. There is no more astute—and hilarious—critic of politics, entertainment, and race in America than D. L. Hughley, famed comedian, radio star, and original member of the 'Kings of Comedy.” In the vein of Jon Stewart's America: The Book, Black Man, White House is an acerbic and witty take on Obama's two terms, looking at the president's accomplishments and foibles through the imagined eyes of those who saw history unfold. Hughley draws upon satirical interviews with the most notorious public figures of our day: Mitt Romney ('What's 'poverty'? Is that some sort of rap jargon?”); Nancy Pelosi ('I play F**k/Marry/Kill, and there's a lot more kills than fu**ks in Congress, believe me.”); Rod Blagojevich ('You can't sell political offices on eBay; I discovered that personally.”); Joe Biden ('I like wrestling.”); and other politicians, media pundits, and buffoons. It is sure to be the most irreverent—and perhaps the most honest—look at American politics today.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Krieg in den Städten
12,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Eine illusionslose Grossreportage über die rivalisierenden Gangs der zweiten Migrantengeneration, rechte und linke Skinheads und Neonazis, politisierte Autonome und unpolitische Hooligans, die Strategien von Polizei und Sozialarbeit und über die haarsträubende Hilflosigkeit der Politik. Das inzwischen zu einem modernen Klassiker gewordene Buch erschien erstmals 1991 im Rotbuch Verlag, war lange Jahre vergriffen und nur über Ebay und Antiquariate zu teils horrenden Summen zu bekommen und wird nun im Originaltext von 1991 wiederveröffentlicht - ergänzt um ein ausführliches, analytisches Nachwort '20 Jahre danach'. '... ein Buch, das aneckt, das so recht in keine Schublade passen will - und das gerade deshalb so lebendig und authentisch ist. Ein schnelles, ein aggressives Buch, das die vertrauten Erklärungsansätze so mancher Pädagogen und Sozialarbeiter über den Haufen werfen will. Unbedingt lesenswert.' Radio Bremen 'Erstaunlicherweise können die beiden schreiben, obwohl sie Deutsche sind.' ORF

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot