Angebote zu "Internetauktionshauses" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Dürr, Dominik: Onlineauktionen am Beispiel des ...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.12.2007, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Onlineauktionen am Beispiel des Internetauktionshauses eBay, Auflage: 5. Auflage von 1970 // 5. Auflage, Autor: Dürr, Dominik, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Wirtschaft // Management, Seiten: 28, Gewicht: 55 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Onlineauktionen am Beispiel des Internetauktion...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Onlineauktionen am Beispiel des Internetauktionshauses eBay ab 7.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Rechtliche Einordnung des eBay-Bewertungssystems
118,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die moderne Gesellschaft befindet sich in einem fortlaufenden Wandel und stellt keinen einheitlichen Raum des öffentlichen Diskurses mehr dar. Vielmehr ist sie durch neue Netzwerkstrukturen und Selbstregulierungsmechanismen geprägt. Dies findet insbesondere in den speziellen Abläufen des Internets Niederschlag. Vor diesem Hintergrund unternimmt die Autorin den rechtstheoretisch fundierten Versuch, eine gesellschaftliche Selbstregulierung durch eine Weiterentwicklung des privaten Medienrechts unter grundrechtlichen Gesichtspunkten zu gewährleisten. Am Beispiel des Bewertungssystems des Internetauktionshauses eBay wird gefragt, inwiefern soziale Regelungen die Gesellschaft regulieren können und welche Auswirkungen diese „Privatisierung“ des Rechts auf den Staat und speziell auf die horizontale Grundrechtsgeltung hat. Die Autorin illustriert die vermehrten kollektiven Prozesse der modernen Gesellschaft und diskutiert deren Einbeziehung in das Recht durch eine neue Funktion der Grundrechte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Electronic-Commerce und Gewerbeordnung
15,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Recht, Note: 2,0, Universität Hamburg, Veranstaltung: Seminar zum Recht der Wirtschaft - Öffentliches Recht, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Begriff Electronic-Commerce, im folgenden E-Commerce, hat sich aus dem elektronischen Datenverkehr entwickelt. Spätestens zur Zeit der New Economy ist der Begriff etabliert. Erst durch die weltweite Vernetzung, insbesondere des Internets, konnte sich Ende der 80er Jahre E-Commerce durchsetzen. 'The real power of e-commerce is not just the ability to buy things online and have them delivered, but how it can change the way people live and work.' Nach einer kurzen Einführung in das Thema E-Commerce und dessen Stellenwert in der Europäischen Union soll dessen Wichtigkeit und die damit verbundenen Problematiken auf supranationaler Ebene näher erläutert werden. Nicht nur aus Verbrauchersicht ist das Potential des E-Commerce hoch, auch Unternehmen können ihre Produktionsfaktoren effektiver nutzen und damit ihre Umsätze steigern. Dies wird nicht zuletzt durch das stetig steigende Vertrauen der Verbraucher und damit auch dem Börsenwert des Internetauktionshauses eBay widerspiegelt.2 So würde sogar das Bundesland Rheinland-Pfalz ausgesonderte Fahrzeuge im Internet versteigern.3 Anhand des Beispiels von eBay soll weiterhin die Anwendbarkeit der Gewerbeordnung auf die neue Form des Versteigerungsgewerbes geprüft werden. Hier stellt sich die Frage, ob eine Internetauktion im Sinne einer klassischen Versteigerung gesehen werden kann, obgleich die Versteigerung selbst nur virtueller Natur ist. Dabei werden exemplarisch die Privatauktionen von eBay betrachtet.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Onlineauktionen am Beispiel des Internetauktion...
22,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 2,3, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen; Standort Nürtingen, Veranstaltung: Seminar Informationsmanagement, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit den 90er Jahren ist das Internet zu einem immer wichtigeren Medium in unserer Gesellschaft geworden. Mit dem Internet kamen auch die ersten Onlineauktionshäuser auf den Markt. Im Rahmen meiner Seminararbeit möchte ich deshalb auf den immer weiter wachsenden Markt der Onlineauktionen eingehen und hier besonders auf den deutschen Ableger des amerikanischen Auktionshauses eBay International AG. '3, 2, 1... meins' lautet das Motto von eBay und unter den Hammer kommt bei eBay alles, was man zu Geld machen kann: Von Antiquitäten über Elektronikwaren bis hin zu Autos und Immobilien. Ein Mausklick genügt und man kann beim uneingeschränkten Marktführer in Sachen Onlineauktionen mitbieten. Was macht jedoch das Phänomen eBay aus? Wie laufen solche Auktionen ab und welche Auktionsformen gibt es überhaupt? Welche Payment-Verfahren werden angeboten und wie steht es um deren Sicherheit? Wie wirkt sich die gegenwärtige Marktsituation von eBay auf dessen Zukunftschancen aus? Auf diese und andere Fragen werde ich im Rahmen meiner Seminararbeit Antworten liefern.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Electronic-Commerce und Gewerbeordnung
12,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Recht, Note: 2,0, Universität Hamburg, Veranstaltung: Seminar zum Recht der Wirtschaft - Öffentliches Recht, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Begriff Electronic-Commerce, im folgenden E-Commerce, hat sich aus dem elektronischen Datenverkehr entwickelt. Spätestens zur Zeit der New Economy ist der Begriff etabliert. Erst durch die weltweite Vernetzung, insbesondere des Internets, konnte sich Ende der 80er Jahre E-Commerce durchsetzen. 'The real power of e-commerce is not just the ability to buy things online and have them delivered, but how it can change the way people live and work.' Nach einer kurzen Einführung in das Thema E-Commerce und dessen Stellenwert in der Europäischen Union soll dessen Wichtigkeit und die damit verbundenen Problematiken auf supranationaler Ebene näher erläutert werden. Nicht nur aus Verbrauchersicht ist das Potential des E-Commerce hoch, auch Unternehmen können ihre Produktionsfaktoren effektiver nutzen und damit ihre Umsätze steigern. Dies wird nicht zuletzt durch das stetig steigende Vertrauen der Verbraucher und damit auch dem Börsenwert des Internetauktionshauses eBay widerspiegelt.2 So würde sogar das Bundesland Rheinland-Pfalz ausgesonderte Fahrzeuge im Internet versteigern.3 Anhand des Beispiels von eBay soll weiterhin die Anwendbarkeit der Gewerbeordnung auf die neue Form des Versteigerungsgewerbes geprüft werden. Hier stellt sich die Frage, ob eine Internetauktion im Sinne einer klassischen Versteigerung gesehen werden kann, obgleich die Versteigerung selbst nur virtueller Natur ist. Dabei werden exemplarisch die Privatauktionen von eBay betrachtet.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Onlineauktionen am Beispiel des Internetauktion...
11,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 2,3, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen; Standort Nürtingen, Veranstaltung: Seminar Informationsmanagement, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit den 90er Jahren ist das Internet zu einem immer wichtigeren Medium in unserer Gesellschaft geworden. Mit dem Internet kamen auch die ersten Onlineauktionshäuser auf den Markt. Im Rahmen meiner Seminararbeit möchte ich deshalb auf den immer weiter wachsenden Markt der Onlineauktionen eingehen und hier besonders auf den deutschen Ableger des amerikanischen Auktionshauses eBay International AG. '3, 2, 1... meins' lautet das Motto von eBay und unter den Hammer kommt bei eBay alles, was man zu Geld machen kann: Von Antiquitäten über Elektronikwaren bis hin zu Autos und Immobilien. Ein Mausklick genügt und man kann beim uneingeschränkten Marktführer in Sachen Onlineauktionen mitbieten. Was macht jedoch das Phänomen eBay aus? Wie laufen solche Auktionen ab und welche Auktionsformen gibt es überhaupt? Welche Payment-Verfahren werden angeboten und wie steht es um deren Sicherheit? Wie wirkt sich die gegenwärtige Marktsituation von eBay auf dessen Zukunftschancen aus? Auf diese und andere Fragen werde ich im Rahmen meiner Seminararbeit Antworten liefern.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Rechtliche Einordnung des eBay-Bewertungssystems
80,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Die moderne Gesellschaft befindet sich in einem fortlaufenden Wandel und stellt keinen einheitlichen Raum des öffentlichen Diskurses mehr dar. Vielmehr ist sie durch neue Netzwerkstrukturen und Selbstregulierungsmechanismen geprägt. Dies findet insbesondere in den speziellen Abläufen des Internets Niederschlag. Vor diesem Hintergrund unternimmt die Autorin den rechtstheoretisch fundierten Versuch, eine gesellschaftliche Selbstregulierung durch eine Weiterentwicklung des privaten Medienrechts unter grundrechtlichen Gesichtspunkten zu gewährleisten. Am Beispiel des Bewertungssystems des Internetauktionshauses eBay wird gefragt, inwiefern soziale Regelungen die Gesellschaft regulieren können und welche Auswirkungen diese „Privatisierung“ des Rechts auf den Staat und speziell auf die horizontale Grundrechtsgeltung hat. Die Autorin illustriert die vermehrten kollektiven Prozesse der modernen Gesellschaft und diskutiert deren Einbeziehung in das Recht durch eine neue Funktion der Grundrechte.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot